Sie sind herzlich eingeladen
 

Gottesdienste
Die Gottesdienste finden i.d.R. alle zwei Wochen (Sonntags) statt. Für Familien mit Kindern finden in unregelmässigen Abständen Familiengottesdienste statt. Sämtliche Daten entnehmen Sie dem Gottesdienstplan: GD Plan 2019 (aktualisiert)

Abendmahlsgottesdienste
feiern wir an Weihnachten, Konfirmation, Ostern, Pfingsten und am Bündner Herbstfest (3. Sonntag im Oktober).

Kleinkinderfeiern
Die Kleinkinderfeiern finden 5- bis 6-mal jährlich in der Kirche statt. Anschliessend Beisammensein in der alten Post. Das Angebot richtet sich vor allem an Eltern mit ihren vorschulpflichtigen Kindern. Es wird jeweils persönlich eingeladen.

Gemeinsame Gottesdienste
Während der Sommer- und den Herbstferien bieten die Herrschäftler Gemeinden jeweils gemeinsame Gottesdienste an. Der Transport ist organisiert und unentgeltlich.

Suppentag
Während der Fastenzeit findet unter Mitwirkung der Fläscher Landfrauen in der Mehrzweckhalle ein Suppentag statt. Mit dem Erlös wird jeweils ein Projekt des HEKS unterstützt.

Seniorentreff
Gemeinsam mit der politischen Gemeinde werden ca. 4-mal jährlich Seniorentreffen im Foyer der Mehrzweckhalle angeboten. Neben dem gemütlichen Beisammensein soll Spiel, Unterhaltung, Kultur und Information vermittelt werden. Herzlich eingeladen sind alle Einwohnerinnen und Einwohner nach der Pension. Die Einladungen erfolgen jeweils persönlich.

Jahresabschluss
In der Silvesternacht von 23.00 bis 23.45 findet in unserer Kirche jeweils ein ganz besonderes Orgelkonzert statt. Bei einem Glas Glühwein können Sie anschliessend unter dem freien Sternenhimmel den Jahreswechsel begehen.

Kirchgemeindeversammlung
Die Jahresversammlungen der Kirchgemeinde finden  im 1. und im 4. Semester des Jahres statt. Die Kirchgemeindeversammlung ist eine Gelegenheit zur aktiven Mitsprache und Mitgestaltung. Eingeladen sind alle Einwohnerinnen und Einwohner die Mitglied der Kirchgemeinde sind.

 

Gut zu wissen

Amtshandlungen
Für Taufen, Trauungen und Bestattungen sowie weitere Amtshandlungen wenden Sie sich bitte möglichst frühzeitig an Frau Pfrin. Beate Kopp-Engel, oder wenn sie nicht erreichbar ist, an die Kirchgemeindepräsidentin.
Bestattungen werden in Absprache mit dem Zivilstandesamt festgelegt.

Seelsorge
Unsere Frau Pfrin. Beate Kopp-Engel ist gerne bereit zu seelsorgerlichen Gesprächen. Sie können sich mit Ihrem Anliegen jederzeit an sie wenden. Bitte melden Sie sich auch bei ihr, wenn Sie einen Besuch wünschen.

In eigener Sache
Die Kirche ist für Sie da. Wir versuchen auf Ihre Bedürfnisse einzugehen und gemeinsam das Evangelium in der heutigen Zeit zu leben. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Anregungen, Wünsche und Kritik anbringen wollen. Wir sind Ihnen dafür dankbar.

Herzlich willkommen
Wir freuen uns, wenn wir gerade Sie ansprechen können und wenn wir Sie kennen lernen dürfen.